Mailservice

Information - Zeit ist Energie und Aufwand - auch bei Ayurveda

Eine Flut von Mails und Anfragen flattert täglich bei uns ein.

Ihre Fachfragen per Mail zu beantworten kostet unsere Zeit, unser Wissen und Energie. Das hat derart zugenommen, dass wir uns gezwungen sehen, die anfallende Arbeit dafür in Rechnung zu stellen.

Ausgenommen vom kostenpflichtigen Mailservice:

  • Anfragen über unser Anfrageformular mit klaren Angaben Ihrer Wünsche.
  • Mailanfragen für Termine, Buchungen, Bestellungen, Programminformationen.
  • Unsere Praxiskunden, die nach der Konsultation Fragen zur Einnahme von Heilmitteln oder der Anwendung von Produkten haben.
  • Praxiskunden, wenn es sich um einen Notfall handelt.
  • Kunden, die unser Coachingprogramm in Anspruch nehmen (da ist unser Mail-Service ohnehin inkludiert).

  

Kostenpflichtiger Mailservice fällt an und wird je nach Zeitaufwand im 5 Min. Takt zum Praxistarif verrechnet bei:

  • Neukunden, die vor einer Konsultation ausführliche Beschreibungen Ihrer Situation oder Krankheit senden und auf  fachliche Antwort wünschen.
  • Kunden, die bei uns waren und danach ganz viele Fragen stellen, die länger als 5 Min. für die Beantwortung in Anspruch nehmen und den Zeitrahmen sprengen. Dies betrifft z.B. Fachfragen zur Ernährung, Lebensmitteln, Koordination von Lebensstil.
  • Kunden, die bei uns waren und die häufig und mehrmals hintereinander zwar kurze Mails senden, in Summe aber trotzdem sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Wir weisen ab dem 3. ausführlichen Mail darauf hin, dass für die weitere Beantwortung Kosten anfallen und Sie können entscheiden, ob Sie das wünschen oder nicht. 
  • Wer viele Fragen hat, dem empfehlen wir eine Sammelmail zu senden, damit wir in einem Schwung Ihre Fragen beantworten können.
  • Oder Sie vereinbaren nochmals einen persönlichen Beratungstermin zur weiteren Abklärung.