TriGuna - 3 Charaktertypen

Universelle Charakterenergien

Bei den TriGuna handelt sich um die 3 Energiekräfte, die allgegenwärtig sind. Jedes der TriGuna repräsentiert typische Charaktereigeneschaften. Diese werden als Sattva, Rajas und Tamas bezeichnet. Wie bei den Dosha

spielt auch hier die 3er Kombination für uns eine wichtige Rolle. Sattva ist immer positiv. Je mehr Sattva, umso mehr werden bei Rajas und Tamas die besten Eigenschaften zum Vorschein gebracht. Im Gegensatz zu den Dosha, wo die Anlage unserer Ur-Natur ein Leben lang bestehen bleibt, sind bei den Tri-Guna Veränderungen möglich.Es liegt immer an uns selbst, welche Charaktereigenschaft wir fördern wollen.

 

Sattva =  das Prinzip von Reinheit, Helligkeit
Rajas =  das Prinzip von Leidenschaft, Aktivität
Tamas = das Prinzip von Trägheit, Dunkelheit

Sattva

Rajas

TAMAs


Die TriGuna sind hell oder leidenschaftlich oder träge. Sie fügen zusammen, unterstützen und trennen.

Sie sind Freude, Antrieb und Lethargie. Die TriGuna zeigen sich über die Psychogenetik und stehen in

wichtigem Zusammenhang mit dem Gemüt, den Handlungen und Gedanken.

Sie geben Auskunft über die individuelle Charakter-Persönlichkeitsstruktur.

wir fühlen uns z. b. glücklich, aktiv, müde