Ayurveda Immuntipps

Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit und Immunität


 

Tipps bei Fieber

 

Fieber jeder Art beeinträchtigt den Stoffwechsel und produziert Ama  (Schlackenstoffe).

  • Deshalb sollten Sie beim ersten Anzeichen von Fieber, bis sich die Temperatur wieder normalisiert hat.
    • Vata Typen -  Nahrungsmenge reduzieren, und nur leicht verdauliches, gekochtes, warmes Essen zu sich nehmen.
    • Pitta Typen - 1-2 Tage nur warm trinken und dann auf leicht verdauliche, warme Ernährung umstellen. 
    • Kapha Typen - 2-3 Tage Fasten und danach auf Suppen, leicht verdauliche und gekochte Nahrung umstellen. 
  • Trinken Sie über den Tag verteilt mindestens 2 Liter warmes, abgekochtes Wasser.
  • Kühle Wickel an Beinen und Armen helfen das Fieber einzudämmen. 
  • Mehrmals täglich die Füsse einmassieren mit Pitta Bio Thaila.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein paar einfache Rezepte für leicht verdauliche Ernährung wünschen. info@ayurveda-rhyner.com

Wir senden diese gerne als PDF zu. 

 


Tipps zur Stärkung der Atemorgane 

Die Atemwege müssen gestärkt werden.

 


Tipps zur Stärkung der Immunität in Krisenzeiten

  • Leichte Bewegungsübungen. z. B. Yoga, sanftes Dehnen und Strecken. 
  • Lüften Sie 3 x täglich Ihre Wohnräume. 
  • Essen Sie frisch gekochte Nahrungsmittel.
  • Bleiben Sie gelassen, meditieren Sie, nehmen Sie sich Zeit für Sich. 
  • Trinken Sie ausreichend warme Kräutertees und warmes Wasser schluckweise über den Tag verteilt.
  • Ein bewährtes Mittel ist Chyavanprash. Nehmen Sie 2 bis 3 x am Tag 1 Teelöffel vor oder zwischen dem Essen - für Kinder die Hälfte.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie die oben genannten Heilmittel bestellen möchten und nicht bei uns Praxiskunde sind. 

info@ayurveda-rhyner.com


Alles Gute!


Wir haben geöffnet!